B-Team: Nach 4:3 Sieg beim SC Wienerfeld Meisterinnen in der Frauen 1. Klasse A

Von links nach rechts, stehend: Vanessa Rauter, Dilara Görgülü, Nora Peternell, Lisa Kovar, Verena Szokoll, Magdalena Vakon, Sonja Fabrick, Johanna Hiesleitner, Mariella bachner, Karl Worel; kniend: Lisa Stein, Fiona Uhor, Jenni Traun, Melanie Mader, Marlene Steinhauser, Melanie Holler, Miri Kis, Daniela Horvath.

06.06.2015 Der Meisterinnentitel war den Mädchen rund um Karl Worel kaum mehr zu nehmen, denn dass das Spiel mit mehr als 5 Toren Unterschied verloren gehen könnte, daran glaubte wohl niemand ernsthaft. Spannend war jedoch das Duell zwischen Vanessa Rauter (MFFV 23) und Karin Leszkovits (Wienerfeld) um die Krone der Torschützenkönigin der 1. Klasse A, wobei Rauter mit einem Vorsprung von zwei Toren ins Rennen ging. Zunächst begannen die Spielerinnen ungewohnt nervös. Es dauerte einige Zeit bis Ordnung in den Spielaufbau kam. In der 15. Minute konnte Vanessa Rauter mit ihrem ersten Treffer den Vorsprung auf Leszkovits ausbauen - 1:0. Neun Minuten später legte sie ein weiteres Tor nach. Da schien alles in die richtige Richtung zu laufen. Doch in der 29. und 30. Minute gelang Wienefeld ein, zu dem Zeitpunkt unerwarteter, Doppelschlag durch Zemsauer und Leszkovits. Es ging mit 2:2 in die Pause. Karl Worel wirkte beruhigend auf sein Team ein und forderte Konzentration und Konsequenz. In der 63. Minute war es Marlene Steinhauser, die ihr Team wieder in Front brachte. Doch abermals konnte Wienerfeld ausgleichen (74., Zemsauer). Doch in der 85. Minute setzte Rauter den Schlusspunkt zum 4:3 Auswärtssieg. Zu diesem zeitpunkt war aber längst klar, dass der Meisterinnentitel heimgespielt werden konnte und die Torschützenkönigin der Liga Vanessa Rauter heißt. WIR GRATULIEREN DEM TEAM, VANESSA RAUTER  UND TRAINER KARL WOREL!